Andrew Stix

Halbgasse 7, 1070 Wien

Andrew Stix

Kontakt

  • Halbgasse 7
  • 1070 Wien
  • Österreich
E-Mail Bewerten Facebook Website Instagram Twitter

ANDREW STIX ARTIST MORE HOME ABOUT PORTFOLIO EXHIBITIONS CONTACT switch to english viewclick here for more information STORY PORTFOLIO DER KÜNSTLER. ein mann mit potenzial. mit großmut. mit genie. mit dem wagemutigen kopf eines revolutionärs. und dem herzen eines jungen des nimmerlands. mit den begierigen augen eines lausbuben, der in des nachbarn garten die ersten äpfel stiehlt. und der leichtigkeit eines nordländers. mit dem hirn eines götzen, eines ungestümen uhrwerks. ein mann, der sich von der masse abhebt. mit dem was er denkt. mit dem was daraus resultiert. und mit dem was er der menschheit zu geben vermag.

Infobox
Handy +43 664 821 05 50
Keywords Künstler, Maler, Art
Öffnungszeiten Mo - Fr: ab 14:00 - 18:00
Andrew Stix

DIE WERKE. gesichter aus farben. emotionen aus bewegungen. in uns hineinblickend. uns lenkend. uns erschreckend. uns berührend. uns erregend. ein spektrum an unterschiedlichkeit. von nahezu göttlich wirkenden farbfügungen eines juwelenregens bis hin zu einer goldenen himmelswächterin mit schwarzer seele, die in einen hineinzustarren scheint. das bild der frau in unzähligen facetten. vom zerbrechlichen kind bis hin zur dienenden hure. und doch vordergründig immer lediglich eins: eine wandelbare projektionsfläche für illusionen, die als berauschende utopie im alltäglichen geflecht des daseins der breiten masse dienen. DIE MUSEN. seine inspirierenden quellen, so vielfältig wie seine farbpalette. sei es der wahn nach körperlicher perfektion oder aber ein verheißungsvoller, alkoholgeschwängerter kuss in der aufkeimenden morgendämmerung. die kunst liegt im detail, und das detail erkennen hand und hirn dieses kunstschaffenden bereits, wenn die eigentlichen geschichten hinter solch kleinen, berauschenden momenten sogleich gerade erst im entstehen sind. szenarien, die noch in ihren kinderschuhen stecken, wandelt er bereits in hünenhafte ölgemälde und kreiert mit seinem pinselstrich eine gar promethische aussicht: die option zur unsterblichkeit für das abgebildete. DAS TALENT. er versteht es, schönheit, zwang und güte in den blick einer frau zu legen. zwei mal vier zentimeter fläche, die es zustande bringen, in form von makelosen, tiefblauen augen unsere seele zu durchdringen und in unser innerstes zu blicken. und wenn sich beim betrachter gar handzahm feinste härchen aufstellen, wird ihm ergreifend bewusst, dass ein konstrukt aus farbe es manchmal sogar vermag einen teil von uns selbst kurzzeitig nach außen zu projizieren.

Navigation

Social Media