Hotel Sacher Wien

Philharmonikerstraße 4, 1010 Wien

Hotel Sacher Wien
Hotel Sacher Wien

Kontakt

  • Philharmonikerstraße 4
  • 1010 Wien
  • Österreich
E-Mail Zimmeranfrage Tischanfrage Bewerten Webseite

Fürstlicher Genuss und köstliches Geschenk: die Original Sacher-Torte. Das streng gehütete Originalrezept der berühmtesten Torte der Welt, die sogar der diätbewussten Kaiserin Elisabeth oft eine Sünde wert war, wurde 1832 von dem jungen Kocheleven Franz Sacher auf Wunsch des Fürsten Metternich kreiert.

Infobox
Telefon +43 1 514 56 0
Keywords Original Sacher-Torte, Wellness-, Kosmetik, Sacher Café
Öffnungszeiten Mo-So (Confiserie): 09:00 - 23:00, Mo-So (Hotel): 0:00 - 24:00
Hotel Sacher Wien

EINE INSTITUTION ERWARTET SIE Mindestens so berühmt wie die Original Sacher-Torte ist das 1876 gegründete Hotel Sacher Wien selbst. Seine bewegte Geschichte, prominente Gäste aus aller Welt und eine Sammlung von mehr als 1.000 Gemälden alter Meister haben das Haus zu einer einzigartigen Wiener Kulturinstitution gemacht. Es ist Teil der Philosophie des Hotel Sacher Wien, dass selbst höchste Erwartungen luxusgewöhnter Gäste erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen werden. Exklusives Ambiente, zeitgemäßer Komfort und erstklassiger Service lassen keinen Wunsch offen. Im Jahr 2005 wurde das Haus um zwei Dachgeschosse mit großzügigen Hotelzimmern und Suiten mit Terrassen, die den Blick über die Dächer der Innenstadt erlauben, erweitert. Seither stehen den Hotelgästen auch das Sacher-Spa mit luxuriösem Wellness-, Kosmetik- und Fitnessangebot sowie ein Business-Bereich zur Verfügung. In den Gourmetrestaurants „Anna Sacher“ und „Rote Bar“ kann der Gast klassische österreichische und internationale Küche auf höchstem Niveau, zeitgemäß und kreativ interpretiert, genießen. Banketträumlichkeiten für bis zu 250 Personen bieten den perfekten Rahmen für Empfänge, Konferenzen und private Feiern. Die Original Sacher-Torte ist exklusiv im Hotel Sacher Wien, im Hotel Sacher Salzburg, im Café Sacher Innsbruck, im Café Sacher Graz, im Sacher Shop Bozen sowie – als einzige Ausnahme – auf den Flughäfen Wien und Salzburg erhältlich. EIN STÜCK WIEN FÜR ALLE WELT Wie vor 175 Jahren ist jede Torte ein reines Naturprodukt, das in Handarbeit aprikotiert, mit Schokolade glasiert und verpackt wird. Traditionsgemäß genießt man sie mit ungesüßtem Schlagobers und „Original Sacher Café“.

Navigation

Social Media