Meldeamt MA 62

Wipplingerstraße 8, 1010 wien

Meldeamt MA 62
Meldeamt MA 62

Kontakt

  • Wipplingerstraße 8
  • 1010 wien
  • Österreich
Bewerten Meldezettel Online Termin Wähle dein Bezirke

Meldeservice kurz zusammengefasst Warum muss ich mich an- oder abmelden Nach dem österreichischen Meldegesetz haben sich alle Menschen, die eine Wohnung beziehen, innerhalb von 3 Tagen davor oder danach bei der Meldebehörde an- bzw. abzumelden.

Infobox
Telefon +43 1 4000-01550
Keywords Meldeamt, Meldezettel, Online Termin
Öffnungszeiten Mo, Di, Mit, Fr 08:00 - 13:00, nachmittags nach Online-Terminreservierung, telefonischer oder E-Mail-Vereinbarung Do 08:00 - 17:30 Karfreitag, Heiliger Abend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) 08:00 - 11:30, Feiertagen geschlossen
Meldeamt MA 62

Meldeservice kurz zusammengefasst Warum muss ich mich an- oder abmelden Nach dem österreichischen Meldegesetz haben sich alle Menschen, die eine Wohnung beziehen, innerhalb von 3 Tagen davor oder danach bei der Meldebehörde an- bzw. abzumelden. Die Meldung dient der Erreichbarkeit per Post und der Sicherung verschiedenster Rechte (z.B. Wahlrecht, Parkpickerl,…). Welche Dokumente benötigt man zum An- oder Abmelden • Antragsformular (Meldezettel) vollständig ausgefüllt und – bei Mietwohnungen – vom Unterkunftgeber unterschrieben • Geburtsurkunde • Wer mehrere Staatsbürgerschaften besitzt, muss alle Dokumente vorlegen, aus denen Identität, Geburtsort und Staatsangehörigkeit hervorgeht, also hauptsächlich Reisedokumente. • Ausländische StaatsbürgerInnen: Auf jeden Fall Reisepass oder Asylausweis Wo bekommt man einen Meldezettel • In jedem Wiener Meldeservice auf den Magistratischen Bezirksämtern • Im Internet zum gratis Downloaden Wo muss man sich An- oder Abmelden Die An- und Abmeldung kann wahlweise bei jedem Wiener Meldeservice auf den Magistratischen Bezirksämtern unabhängig vom Wohnbezirk vorgenommen werden. Meldebestätigung • Nach jedem Meldevorgang erhält man eine kostenlose Meldebestätigung. • Weitere gebührenpflichtige Meldebestätigungen über den aufrechten Wohnsitz kann jede/r, für sich oder für eine Person, für die sie/er meldepflichtig ist (z.B. Kind) beantragen. Dazu muss man sich am Meldeservice nur mit einem Amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass, Führerschein,...) ausweisen. Kosten • Meldevorgang: kostenlos • Meldebestätigung ohne Meldevorgang: o 14,30 Euro Antragsgebühr (entfällt bei mündlichen Antragstellung) o 14,30 Euro wenn die Meldebestätigung NICHT an eine bestimmte Person (ausgenommen AntragstellerIn selbst) oder Behörde gerichtet ist o 3 Euro Bundesverwaltungsabgabe Amtliche Berichtigung des Melderegisters Wer seiner Meldepflicht nicht nachkommt, ist von der Meldebehörde nach Durchführung eines Ermittlungsverfahrens amtlich an- oder abzumelden. Für diese amtlichen An- bzw. Abmeldungen können behördliche Erhebungen vor Ort und bei Nachbarn notwendig

  • Why you like something startup new? Look at this site. Only here the choice of women for every taste and completely free! They are hardcore slaves, they will and want perform anything you say ! http://gov.shortcm.li/kings1#T62 DoveFug

Navigation

Social Media